Vita Dr. O. Belling

1992-1999 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Rostock und Lübeck
1996-1999 Promotion am Institut für Pathologie (Univ. Lübeck)
2000-2001 Assistenzarzt, Frauenklinik Kantonsspital Glarus (CH)
2000 Promotion mit „magna cum laude“ (Gesamtnote 1,5) / Ernennung zum Dr.med.
2001-2003 Assistenzarzt, Frauenklinik Kantonsspital Olten (CH)
2003-2007 Assistenzarzt, Frauenklinik Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, Berlin (ab 2006 mit Übernahme von Oberarztdiensten)

Mitgliedschaften

  • Berufsverband für Frauenärzte
  • FMF-Deutschland (zertifiziert für Ersttrimesterscreening und Feindiagnostik)